Menu
0
Schnelle Verarbeitung
Kostenloser Versand
Sichere Bezahlung
30 Tage Rückgaberecht

Geschäftsbedingungen

Firmeninformation

Mamsy
Nieuwstraat 203, 3590 Diepenbeek, Belgien
[email protected]
+ 32477 / 36.8560
BE0773.221.840

Artikel 1: Allgemeine Bestimmungen

Die E-Commerce-Website von Mamsy mit Sitz in Diepenbeek, Nieuwstraat 203, Belgien, BE 0773221840 (im Folgenden „Mamsy“) bietet seinen Kunden die Möglichkeit, die Produkte online in ihrem Webshop zu kaufen.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("Allgemeine Geschäftsbedingungen") gelten für alle Bestellungen, die ein Besucher dieser E-Commerce-Website ("Kunde") aufgibt. Bei der Bestellung über den Webshop von Mamsy muss der Kunde diese Bedingungen ausdrücklich akzeptieren und damit der Anwendbarkeit dieser Bedingungen unter Ausschluss aller anderen Bedingungen zustimmen. Zusätzliche Bedingungen des Kunden sind ausgeschlossen, es sei denn, sie wurden von Mamsy im Voraus schriftlich und ausdrücklich akzeptiert.

Artikel 2: Preis

Alle angegebenen Preise sind in EURO angegeben, immer einschließlich Mehrwertsteuer und aller anderen Zölle oder Steuern, die vom Kunden zu tragen sind.

Wenn Liefer-, Reservierungs- oder Verwaltungskosten berechnet werden, wird dies separat angegeben.

Die Preisangabe bezieht sich nur auf die wörtlich beschriebenen Artikel. Die beigefügten Fotos dienen dekorativen Zwecken und können Elemente enthalten, die nicht im Preis enthalten sind.

Artikel 3: Angebot

Trotz der Tatsache, dass der Online-Katalog und die E-Commerce-Website mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt wurden, ist es dennoch möglich, dass die bereitgestellten Informationen unvollständig sind, wesentliche Fehler enthalten oder nicht aktuell sind. Offensichtliche Fehler oder Irrtümer im Angebot sind für Mamsy nicht bindend. In Bezug auf die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen ist Mamsy nur an eine Mittelverpflichtung gebunden. Mamsy haftet unter keinen Umständen für offensichtliche Materialfehler, Satz- oder Druckfehler.

Wenn der Kunde spezielle Fragen hat, z. B. zu Größe, Farbe, Verfügbarkeit, Lieferzeit oder Liefermethode, bitten wir den Kunden, sich vorab an unseren Kundendienst zu wenden.

Das Angebot ist immer gültig, solange der Vorrat reicht, und kann von Mamsy jederzeit angepasst oder zurückgezogen werden. Mamsy kann nicht für die Nichtverfügbarkeit eines Produkts haftbar gemacht werden. Wenn ein Angebot eine begrenzte Gültigkeitsdauer hat oder an Bedingungen geknüpft ist, wird dies im Angebot ausdrücklich angegeben.

Artikel 4: Online-Kaufverfahren

1 * Konto erstellen
Wenn Sie zum ersten Mal in unserem Webshop einkaufen, müssen Sie ein Konto erstellen. Oben auf der Homepage können Sie "Registrieren" wählen. Geben Sie dann Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "Konto erstellen". Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und wählen Sie unten "Registrieren". Herzlichen Glückwunsch, Sie sind jetzt registriert und können online bestellen.
2 * Treffen Sie Ihre Wahl in unserem Online-Katalog:
Sie können jetzt in unserem Online-Katalog nach Ihrem Lieblingspaar suchen. Wählen Sie die richtige Größe, bevor Sie den Artikel in Ihren Warenkorb legen. Eine Übersicht finden Sie unter "Bestellübersicht". Sie können natürlich auch weiter einkaufen, klicken Sie auf "Einkauf fortsetzen".
3 * Vollständiger Kauf:
Überprüfen Sie die Lieferadern und die Rechnungsadresse, bevor Sie fortfahren. Lesen Sie die "Allgemeinen Verkaufsbedingungen" und finden Sie sie, wenn Sie zustimmen und fortfahren möchten. Sie können sehen, dass Sie jetzt eine Zahlungsmethode auswählen können. Wir arbeiten nur mit Mollie zusammen, um 100% sicher zu bezahlen. Sie klicken auf den Link und sehen, dass Sie zu einer gesicherten Seite von Mollie gehen. Hier können Sie zwischen VISA, Mastercard, Bancontact, ING Home Pay, Belfius, KBC Online, Ideal, Paypal und Bitcoin wählen. Folgen Sie nun den Zahlungsanweisungen von Mollie, um Ihre Zahlung abzuschließen.
4 * Herzlichen Glückwunsch zum Kauf:
Sobald die Zahlung akzeptiert wurde, erhalten Sie eine Bestätigung Ihres Kaufs per E-Mail.
Ab hier beginnt die Arbeit für uns.
Mamsy ist berechtigt, eine Bestellung aufgrund eines schwerwiegenden Mangels des Kunden in Bezug auf Bestellungen, an denen der Kunde beteiligt ist, abzulehnen.

Artikel 5: Lieferung und Ausführung der Vereinbarung

Die bestellten Artikel werden innerhalb von 1-2 Werktagen kostenlos per Bpost in Belgien sowie in die Niederlande und nach Frankreich verschickt.

Über diesen Webshop bestellte Artikel werden in Belgien, den Niederlanden und Frankreich geliefert

Sofern nicht anders vereinbart oder ausdrücklich anders angegeben, wird die Ware innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der Bestellung an den Wohnsitz des Kunden geliefert.

Jegliche sichtbaren Schäden und / oder qualitativen Mängel eines Artikels oder andere Mängel bei der Lieferung müssen vom Kunden Mamsy unverzüglich über die E-Mail-Adresse [email protected] gemeldet werden.

Das Risiko des Verlustes oder der Beschädigung geht auf den Kunden über, sobald er (oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist) die Ware physisch in Besitz genommen hat. Das Risiko geht jedoch bereits mit der Lieferung an den Spediteur auf den Kunden über, wenn der Spediteur vom Kunden angewiesen wurde, die Waren zu transportieren, und diese Wahl von Mamsy nicht angeboten wurde.

Artikel 6: Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden das ausschließliche Eigentum von Mamsy.
Der Kunde verpflichtet sich, gegebenenfalls Dritte über den Eigentumsvorbehalt von Mamsy zu informieren, beispielsweise an alle, die die noch nicht vollständig bezahlten Artikel beschlagnahmen würden.

Artikel 7: Widerrufsrecht

Die Bestimmungen dieses Artikels gelten nur für Kunden, die in ihrer Eigenschaft als Verbraucher Artikel online bei Mamsy kaufen.

Der Kunde hat das Recht, innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten.

Die Widerrufsfrist endet 14 Kalendertage nach dem Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware physisch in Besitz nimmt. "

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde Mamsy, Nieuwstraat 203, 3590 Diepenbeek, Belgien, über seine Entscheidung informieren, vom Vertrag per E-Mail per E-Mail [email protected] zurückzutreten. Der Kunde kann hierfür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, ist jedoch nicht dazu verpflichtet.

"Der Kunde kann das Muster-Widerrufsformular oder eine andere klar formulierte Erklärung auch elektronisch über unsere Website www.mamsy.be ausfüllen und senden. Wenn der Kunde von dieser Option Gebrauch macht, senden wir den Kunden sofort an einen dauerhaften Datenträger (z. B. per E-Mail). -mail) eine Empfangsbestätigung über seinen Widerruf senden ".

Um die Widerrufsfrist einzuhalten, muss der Kunde seine Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist senden.

Der Kunde muss die Ware unverzüglich, spätestens jedoch 14 Kalendertage nach dem Tag, an dem er Mamsy über eine seiner Niederlassungen über den Rücktritt vom Vertrag informiert hat, an Bpost zurücksenden oder übergeben. Der Kunde ist pünktlich, wenn er die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Kalendertagen zurücksendet.

Mamsy trägt die Kosten für die Rücksendung der Ware.]

Wenn das zurückgegebene Produkt in irgendeiner Weise an Wert verliert, behält sich Mamsy das Recht vor, den Kunden haftbar zu machen und eine Entschädigung für etwaige Wertminderungen der Waren zu verlangen, die sich aus der Verwendung der Waren durch den Kunden ergeben geht über das hinaus, was zur Feststellung von Art, Merkmalen und Funktionsweise der Waren erforderlich ist.

Es können nur Artikel zurückgenommen werden, die sich in der Originalverpackung befinden, zusammen mit sämtlichem Zubehör, Gebrauchsanweisung und Rechnung oder Kaufbeleg.

Wenn der Kunde die Vereinbarung kündigt, erstattet Mamsy alle bis zu diesem Zeitpunkt vom Kunden erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Standardlieferkosten, innerhalb von maximal 14 Kalendertagen, nachdem Mamsy die zurückgesandte Ware erhalten hat. Bei Verkaufsverträgen wartet Mamsy mit der Rückerstattung, bis alle Waren zurückerhalten wurden oder bis der Kunde nachgewiesen hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, was zuerst eintritt.
Zusätzliche Kosten, die sich aus der Wahl des Kunden für eine andere Versandart als die billigste Standardlieferung von Mamsy ergeben, werden nicht erstattet.

Mamsy erstattet dem Kunden dieselbe Zahlungsmethode, die er für die ursprüngliche Transaktion verwendet hat, sofern der Kunde nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart hat. In jedem Fall wird dem Kunden eine solche Erstattung nicht in Rechnung gestellt.

Der Kunde kann das Widerrufsrecht nicht ausüben für:


die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rücksendung geeignet sind und deren Siegel nach der Lieferung gebrochen wurde;

Artikel 8: Garantie

Gemäß dem Gesetz vom 21. September 2004 zum Schutz der Verbraucher beim Verkauf von Konsumgütern hat der Verbraucher gesetzliche Rechte. Diese gesetzliche Garantie gilt ab dem Datum der Lieferung an den Erstbesitzer. Eine kommerzielle Garantie berührt diese Rechte nicht.

Um die Garantie in Anspruch nehmen zu können, muss der Kunde einen Kaufnachweis vorlegen können. Kunden wird empfohlen, die Originalverpackung der Ware aufzubewahren.

Bei Artikeln, die online gekauft und zum Kunden nach Hause geliefert werden, muss der Kunde den Kundendienst kontaktieren und den Artikel auf seine Kosten an Mamsy zurücksenden.

Wenn ein Mangel festgestellt wird, muss der Kunde Mamsy so bald wie möglich informieren. In jedem Fall muss der Kunde einen Mangel innerhalb von 2 Monaten nach Feststellung melden. Danach erlischt jegliches Recht auf Reparatur oder Ersatz.

Die (kommerzielle und / oder rechtliche) Garantie gilt niemals für Mängel, die durch Unfälle, Vernachlässigung, Stürze, Verwendung des Artikels entgegen dem Zweck, für den er entworfen wurde, Nichteinhaltung der Gebrauchsanweisung oder des Handbuchs, Anpassungen oder Änderungen am Gegenstand, schwerer Gebrauch, schlechte Wartung oder sonstige abnormale oder falsche Verwendung.

Mängel, die sich nach einem Zeitraum von 6 Monaten nach dem Kaufdatum oder gegebenenfalls nach Lieferung manifestieren, gelten nicht als versteckte Mängel, sofern der Kunde nichts anderes nachweist.

Artikel 9: Kundendienst

Der Kundendienst von Mamsy kann unter der Telefonnummer +32 (0) 477 / 36.8560 per E-Mail unter [email protected] erreicht werden. Reklamationen können hierauf gerichtet werden.

Artikel 10: Strafen für Nichtzahlung

Unbeschadet der Ausübung anderer Rechte, über die Mamsy im Falle einer Nichtzahlung oder verspäteten Zahlung ab dem Datum der Vertragsverletzung verfügt, schuldet der Kunde ipso jure und ohne vorherige Ankündigung Zinsen in Höhe von 10% pro Jahr auf den nicht bezahlten Betrag. Darüber hinaus ist der Kunde gesetzlich verpflichtet, eine feste Entschädigung in Höhe von 10% des betreffenden Betrags mit einem Mindestbetrag von 25 Euro pro Rechnung zu zahlen.

Ungeachtet des Vorstehenden behält sich [...] das Recht vor, nicht bezahlte Artikel (vollständig) zurückzunehmen.

Artikel 11: Datenschutz

Der für die Verarbeitung Verantwortliche Mamsy respektiert das belgische Gesetz vom 8. Dezember 1992 zum Schutz der Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.


Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen und gegebenenfalls zu korrigieren. Wenn Sie einen Identitätsnachweis (Kopie des Personalausweises) vorlegen, können Sie eine schriftliche Benachrichtigung über Ihre persönlichen Daten kostenlos über eine schriftliche, datierte und unterschriebene Anfrage an Mamsy erhalten. Bei Bedarf können Sie auch die Korrektur der Daten anfordern, die falsch, unvollständig oder nicht relevant sind.

Bei Verwendung von Daten für Direktmarketing: Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Direktmarketing kostenlos widersprechen. Dafür können Sie sich jederzeit an Mamsy wenden.

Wir behandeln Ihre Daten als vertrauliche Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter, vermieten oder verkaufen sie nicht.

Der Kunde ist dafür verantwortlich, seine Anmeldedaten vertraulich zu behandeln und sein Passwort zu verwenden. Ihr Passwort wird verschlüsselt gespeichert, sodass Mamsy keinen Zugriff auf Ihr Passwort hat.

[…] Führt online (anonyme) Besucherstatistiken, um zu sehen, welche Seiten der Internetseite in welchem ​​Umfang besucht werden.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie uns unter […] kontaktieren.

Artikel 12: Verwendung von Cookies

Während eines Besuchs auf der Website können Cookies auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Ein Cookie ist eine Textdatei, die vom Server einer Website im Browser Ihres Computers oder auf Ihrem Mobilgerät abgelegt wird, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies können nicht zur Identifizierung von Personen verwendet werden, ein Cookie kann nur eine Maschine identifizieren.

Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass Cookies nicht akzeptiert werden, dass Sie eine Warnung erhalten, wenn ein Cookie installiert wird, oder dass die Cookies anschließend von Ihrer Festplatte entfernt werden. Sie können dies über die Einstellungen Ihres Browsers (über die Hilfefunktion) tun. Beachten Sie, dass bestimmte grafische Elemente möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden oder dass Sie bestimmte Anwendungen nicht verwenden können.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Artikel 13: Verletzung der Gültigkeit - Nichtverzicht

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen für ungültig, rechtswidrig oder nichtig erklärt werden, hat dies keinerlei Auswirkungen auf die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Anwendbarkeit der anderen Bestimmungen.

Das Versäumnis von Mamsy, eines der in diesen Bedingungen aufgeführten Rechte durchzusetzen oder auszuüben, wird niemals als Verzicht auf diese Bestimmung angesehen und hat niemals Auswirkungen auf die Gültigkeit dieser Rechte.

Artikel 14: Änderung der Bedingungen

Diese Bedingungen werden durch andere Bedingungen, auf die ausdrücklich Bezug genommen wird, und die allgemeinen Verkaufsbedingungen von Mamsy ergänzt. Im Falle eines Konflikts haben diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Vorrang.

Artikel 15: Beweismittel

Der Kunde akzeptiert, dass elektronische Kommunikation und Backups als Beweismittel dienen können.


Artikel 16: Anwendbares Recht - Streitigkeiten

Es gilt belgisches Recht mit Ausnahme der Bestimmungen des internationalen Privatrechts in Bezug auf geltendes Recht.

Für Rechtsstreitigkeiten sind die Gerichte des Wohnortes des Verbrauchers zuständig. Der Verbraucher kann sich auch an die ODR-Plattform wenden (http://ec.europa.eu/consumers/odr/).

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €1,00 zusätlich bestellen